Verlängerung und Neubau

Kranbahn und Neubau Lärmschutzwand bei ThyssenKrupp in Bochum

Bautafel

Objekt

Neubau Lärmschutzwand sowie Verlängerung Kaltrollgang, Kranbahn und Lärmschutzwand am Brammenfreilager.

Baujahr

1. Bauabschnitt in 2008: Neubau Lärmschutzwand auf einer Länge von 50 m.

2. Bauabschnitt in 2010/2011: Verlängerung Kaltrollgang, Verlängerung Kranbahn für zwei 32 t-Krane und Lärmschutzwand mit einer Gesamtlänge von 215 m.

Bauherr

ThyssenKrupp Steel AG Bochum

Leistungen

  • Tragwerksplanung
  • Mitwirkung bei der Ausschreibung und Vergabe
  • Stahlbauwerkstattzeichnungen