Neubau eines Trinkwasserbehälters

Bochum

Bautafel

Objekt

Neubau Trinkwasserbehälter in Bochum-Stiepel

Der Trinkwasserbehälter wurde als Stahlbetonkonstruktion „Weiße
Wanne“ mit einem Fassungsvermögen von 13.000 m³ neu erbaut. Die Bodenplatten wurden mit Vakuumbeton hergestellt.
Der alte Trinkwasserbehälter wurde zuvor z.T. abgebrochen, das unter Denkmalschutz stehende Ein-/Auslaufbauwerk wurde mit einem Teil des alten Behälters zum Veranstaltungsaal “Wassersaal” umgebaut.

Baujahr

2008 – 2010

Bauherr

Stadtwerke Bochum

Leistungen

  • Tragwerksplanung
  • Stahlbauwerkstattzeichnungen
  • Ausschreibung und Mitwirkung bei der Vergabe
  • Qualitätssicherung